Home

Suche

Los
  • 21. April - 07. Mai

    Pigor & Eichhorn

    Volumen 8

  • 04. Mai

    Sebastian Nitsch

    Unsterblichkeitsbatzen

  • 09. - 10. Mai

    Etta Scollo

    Scollo con Cello - Tempo al Tempo

  • 11. - 12. Mai

    Lisa Bassenge

    Wolke 8

  • 13. - 31. Mai

    Die Geschwister Pfister

    Wie wär’s, wie wär’s?

  • 19. Mai

    Carrington-Brown

    Dream A Little Dream

  • 26. Mai

    Corinne Douarre

    Silences

  • 01. - 02. Juni

    Tonträger

    Leiser Lärm

  • 05. - 09. Juni

    Muttis Kinder

    Zeit zum Träumen

  • 11. Juni

    Harry Baer und Axel Pape lesen

    FASSBINDERS LOLA - nur anders.

  • 12. - 14. Juni

    Maren Kroymann & Band

    In My Sixties

  • 15. Juni

    Idil Baydar

    „Deutschland, wir müssen reden!“

  • 16. - 21. Juni

    The Les Clöchards

    Dirty but Nice

  • 22. Juni

    Carrington-Brown

    Dream A Little Dream

  • 23. Juni - 02. Juli

    Katrin Sass

    Königskinder - Ein Liederabend

  • 03. - 04. Juli

    Etta Scollo

    Scollo con Cello - Tempo al Tempo

  • 05. Juli

    Barbara Thalheim & Band

    AltTag

  • 07. - 11. Juli

    Sandra Kreisler & das Oriel Quartett

    Von Liebe, Tod und anderen schmutzigen Dingen

  • 12. Juli

    Cora Frost & Band

    zeitPALAST – palace of time & love

  • 13. - 15. Juli

    Sharon Brauner & Band

    Bei mir bist Du schön

  • 16. - 21. Juli

    Idil Baydar

    „Deutschland, wir müssen reden!“

  • 22. - 24. Juli

    Gabi Decker

    Liederlich

  • 25. - 26. Juli

    Celina Bostic

    Zu Fuss

  • 28. Juli - 16. Aug

    Désirée Nick

    Retro-Muschi

  • 21. - 22. Aug

    Bodo Wartke

    Was, wenn doch?

  • 25. - 30. Aug

    Ass-Dur

    3. Satz: Scherzo Spirituoso

  • 21. - 25. Okt

    Carrington-Brown

    Dream A Little Dream

  • 27. Okt - 01. Nov

    Klaus Hoffmann

    Sehnsucht

21. Apr - 07. Mai 2015

Pigor & Eichhorn

Volumen 8

Pigor singt - Benedikt Eichhorn muss begleiten. Die Show mit Wortgewalt, Stil und Salon Hip Hop.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

PIGOR SINGT - BENEDIKT EICHHORN MUSS BEGLEITEN

Ihre Songs sind böse, scharfsinnig und um die Ecke gedacht. Die Themenpalette, die die beiden Berliner zu bieten haben, ist atemberaubend und führt uns in Gefilde, wo bisher niemand Material für deutschsprachiges Liedgut vermutete.

Pigor & Eichhorn haben eine unnachahmliche Handschrift entwickelt, die weit über das hinausgeht, was man gemeinhin unter Chanson versteht. Ob Pop, Jazz, Hip-Hop oder Mitsinghymne, Pigor und Eichhorn lassen Wort und Musik auf Augenhöhe miteinander korrespondieren.

Den Skurrilitäten des Alltags nähern sich die beiden ebenso wie den großen Themen der Philosophie, jedoch in völlig unerwarteten Problemstellungen. Dabei wird der Zuschauer nie unter Niveau abgeholt. Ausrasten darf er trotzdem. Pigor & Eichhorn sind wohl die kabarettistischsten unter den Musikern und die musikalischsten unter den Kabarettisten. Gift und Galle mit Klavier.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.pigor.de


21. Apr - 07. Mai 2015

Der Sänger Thomas Pigor möbelt das angestaubte Chanson-Genre auf (...) Virtuos beweisen P & E, dass Kleinkunst doch nicht zweite Wahl sein muss wie 'Küssen ohne Zunge' (Pigor). - Die Zeit

Preise ab 21,50 € bis 29,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

04. Mai 2015

Sebastian Nitsch

Unsterblichkeitsbatzen

Komik zwischen Feingeist und grober Leberwurst! Der Hellwachträumer Sebastian Nitsch fällt mit uns durch die Mauern unserer Wahrnehmung.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit einem Rucksack blühender Details, lockergelacht und unsterblich gemacht, wissen wir plötzlich: Das Glück ist hier – wir müssen es nur aus der Schuhsohle kratzen.
Nitsch spricht, singt und spielt sanfte Töne, doch wegträumen is’ nich’: Er beherrscht auch Schrill und Schrullig und bezieht das Publikum in einen großen Abend ein. Wenn der doppelte Boden noch ein Geheimfach hat, in dem das Glück neben einem Lacher sitzt – dann ist das ein Nitsch-Moment. Im freien Fall nach oben die Schräge unseres Lebens bestaunen, das Glück finden und unsterblich werden … das ist doch mal ’ne ganze Menge für nur einen Abend der Unterhaltungskunst, oder?!

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.sebastiannitsch.de


04. Mai 2015

Preise ab 19,00 € bis 22,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Premiere

09. & 10. Mai 2015

Etta Scollo

Scollo con Cello - Tempo al Tempo

Das neueste Programm Tempo al Tempo ist eine Hommage an das Leben und die Zeit, poetisch, authentisch, melancholisch, oft ironisch.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit unzähligen Programmen mediterraner Leichtigkeit und Schwermut hat die sizilianische Musikerin Etta Scollo ihr Publikum in den vergangenen Jahren beglückt und verzückt: Sobald sie mit ihrem tiefen, ausdrucksstarken Timbre zu singen beginnt, scheint es, als ob sich alle Energie im Raum auf sie bündelt …

Das neueste Programm Tempo al Tempo bietet auf besondere Weise zwei weibliche Stimmen: In den Händen von Susanne Paul wird das Cello zur zweiten Duettstimme, zum Pas-de-deux-Partner in einer Hommage an das Leben und die Zeit, poetisch, authentisch, melancholisch, oft ironisch.

Von Pop bis Lyrik, von Jazz bis Folklore – in Etta Scollos Kompositionen und Interpretationen treffen Kulturen, musikalische Strömungen und Kunstrichtungen aufeinander, treten in Dialog, bilden eine eigene Welt, in der Musik und Poesie verschmelzen.

Die Zeit ist der rote Faden, der sich durch den Abend zieht, zum „unsichtbaren Dritten“, das Duett wird zum Trio. Die Zeit ist allgegenwärtig, als Maßeinheit des Lebens, als Liebes- und Zerstörungskraft, als Todesbote.

 

 

Etta Scollo: Vocal - Gitarre -  Percussion
Susanne Paul: Cello - Vocal - Percussion

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.ettascollo.de


09. & 10. Mai 2015

 

Preise ab 21,50 € bis 29,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

11. & 12. Mai 2015

Lisa Bassenge

Wolke 8

Die Provokateurin, die Twisterella, die Bitterkluge und Biestige. Die Nachdenkliche auf den Dächern, bei der man nie weiß, ob sie gleich rauf zum Mond oder runter in die Bremslichter springen will.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Das aktuelle Programm von Lisa Bassenge heißt „Wolke 8“ und – jetzt müssen Sie ganz stark sein: es ist ihr bisher unhöflichstes! Mit Abstand. Weil sie hier ganz ernsthaft zum Angriff übergeht. Weil sie mit kurzem, optimal getimten Anlauf denen ins Gesicht springt, die zwischen Sängern und Hörern in den ständig so kunstverdächtigen Genres Jazz, Chanson, Nachtlied immer noch das Zellophan des ungestörten Genusses vermuten, welches davor beschützt, dass einem irgendwer zu nahe kommt.

„Eigentlich war ich schon immer so frech“, so Lisa Bassenge, „nur kam es nie zum Vorschein.“

Jetzt und hier singt sie einige der ganz großen Rollen der Popliteratur: Die Provokateurin, die Twisterella, die Bitterkluge und Biestige. Die Nachdenkliche auf den Dächern, bei der man nie weiß, ob sie gleich rauf zum Mond oder runter in die Bremslichter springen will. Und die Geschichtenerzählerin, die unterm Apfelbaum sitzend beobachtet, wie komisch die Welt sich verfärbt, wenn die Liebe geht...

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.lisa-bassenge.de


11. & 12. Mai 2015

Mal eine surfige Gitarre, mal ein wenig Country und eine Prise orientalischer Melodik. (...) Durch ihre Hinwendung zur Muttersprache hat Lisa Bassenges Werk stark an Intimität gewonnen. - ZEITMagazin

Zielsicher setzt die Berliner Sängerin Versatzstücke aus Jazz und Pop zu etwas ganz Eigenem zusammen. - Stern

Preise ab 19,00 € bis 22,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

13. - 17. & 21. - 31. Mai 2015

Die Geschwister Pfister

Wie wär’s, wie wär’s?

Es ist das wohl sommerlaunigste Programm der BAR JEDER VERNUNFT, welches pünktlich im Mai in Aufbruch-Stimmung versetzt: Et Pfisteris in Arcadia!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Wie wär’s, wie wär’s? Die Geschwister Pfister in der Toskana

Komm ein bisschen mit, komm ein bisschen mit... gut gelaunt und glücks vereint brechen die Geschwister Pfister in ihrer Show mit einer Zeitmaschine auf, um ein in den Fünfzigern und Sechzigern verschüttetes Italien wiederzuentdecken: Sommer, Sonne und Chianti – endlich Toskana!

Mit einem Koffer voller Lieder über Sehnsucht, Fernweh, Heimweh und Reiselust, ob im Cabrio, auf dem Alpenpass, beim Campen am Gardasee, in der Villa von Ralph Siegel oder nachts in Rom – die Geschwister Pfister haben immer einen passenden Reim und ein klingendes Lied auf den Lippen, wenn sie durch die Serpentinen schlagern. Und am Wegesrand aufgelesen, steigt der eine oder andere Kollege aus der wunderbaren Welt der leichten Muse einfach zu...

Begleitet wird die fidele Reisefamilie von dem stets blendend aufgelegten
Jo Roloff Trio.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.geschwister-pfister.de


13. - 17. & 21. - 31. Mai 2015

Präsentiert von:

Stunden enthemmten Frohsinns sind das, und jeder Menge Melodien fürs Gemüt. - Die Welt

Preise ab 27,60 € bis 37,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Preisgekröntes Programm!

19. Mai 2015

Carrington-Brown

Dream A Little Dream

Rebecca Carrington, Colin Brown und ihr Cello namens Jo sind das wohl komischste klassische Trio, das es derzeit auf deutschen Bühnen zu bestaunen gibt.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit seinem Bogen umspannt das Traumtrio der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean.

Carrington-Brown behalten auch in ihrem aktuellen Programm stets die Ironiebrille auf, wenn sie sich liebevoll den Maßnahmen und Marotten widmen, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. Sie überzeugen dabei mit einem gut ausgefeilten Programm, das mit viel komödiantischem Humor, parodistischer Überzeichnung und einer Riesenprise Ironie die Lacher auf ihre Seite lockt. Als kluge Menschen und begabte Storyteller kitzeln sie den Teufel aus jedem Detail und garnieren ihn gekonnt mit fein-musikalischen Pointen.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.carrington-brown.com


19. Mai 2015

Rebecca Carrington spielt wie der Teufel und singt wie eine Göttin. - Berliner Morgenpost

Preise ab 21,50 € bis 24,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

26. Mai 2015

Corinne Douarre

Silences

In zarten Farben zeichnet die französische Sängerin Corinne Douarre mit ihren Liedern ein Bild der Welt voller menschlicher Höhen, Tiefen und himmelweiter Abgründe.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Sie hält sich nicht am Trivialen auf. Corinne Douarre geht ans Eingemachte, differenziert und bildreich. Ihre Authentizität berührt, macht nachdenklich, trifft ins Schwarze, eröffnet Welten. Eine sanfte Revolutionärin, die uns mit ihrem zärtlichen Kampfgeist eine grenzenlose Liebe zum Leben und zu den Menschen offenbart. Der Sog ihrer Lieder ist wunderbar und unaufhaltsam. 

Mit eigenen Liedern und in zauberhaft französischem Akzent gehaltenen Conférencen nimmt die seit 1997 in Berlin lebende Songschreiberin das deutsch- wie französischsprachige Publikum gleichermaßen mit. Corinne Douarre schafft mit ihrer Musik und ihren warmherzig humorvollen, verschmitzt romantischen Chansons die Verbindung zweier Kulturen, die sie selbst lebt.

Corinne Douarre (Gesang, Autoharp, Flügel)
Dirk Homuth (Gitarren, Ukulele)

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.corinnedouarre.com


26. Mai 2015

Präsentiert von:

Preise ab 19,00 € bis 22,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

01. & 02. Jun 2015

Tonträger

Leiser Lärm

Der TAGESSPIEGEL nennt sie die „Berliner Wundertüten-Combo“. Und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Rock'n'Roll & Schabernack

„Schick gereimte und flott geschrubbte Lieder“ attestiert das Berliner Brain-Paper den vier prae-adulten Schwerenötern von der Leichten Muse und „ein lyrisch astreines Wortwerk“ (Der Tagesspiegel).

Und wahrlich, wir sagen Ihnen: mit ihrem Abend „Leiser Lärm“ haben die vier jungen Musikkomiker von „Tonträger“ ihr Debüt in der BAR JEDER VERNUNFT brilliant abgefeiert – und das Premierenpublikum mit ihrer Unbefangenheit kurzerhand flachgelegt. Weshalb wir jetzt ordentlich nachlegen, damit auch Sie eine zweite Chance erhalten.

Vollmundig und ungefragt geben die vier Jungmänner saftige Selbstauskunft: „Tonträger ist eine Berliner Band mit eingängigen, rockabilligen, skalanten Songs und recht bescheidenen Oberarmmuskeln. Eine Band mit hintergründigen, wortspiel- und reimreichen, oft ironischen Texten über die Liebe und die Absurdität der Welt mit einem Hang zur viel-Text-in-wenig-Zeit-Unterbringung. Und: Tonträger ist die skandalös-fetzigste Kabarett-Amüsier-Wir-hau'n-auf-die-Kacke-Kapelle der Welt!!“.

Seufz – es gibt sie noch: Versprechen, die auch gehalten werden.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.tontraegerberlin.de


01. & 02. Jun 2015

Preise bis 19,50 €

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

05., 07. & 09.Jun 2015

Muttis Kinder

Zeit zum Träumen

Muttis Kinder, das sind Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Unveröffentlichte Hits

Das Schicksal hat den geborenen Schauspielern ein Übermaß musikalischen Talents in die Wiege gelegt. Und so singt das Trio nicht bloß, sondern gestaltet Lied und Song zu wundersam berührenden Miniaturen von feinem Gefühl, feiner Komik und feiner Traurigkeit. Menschenkunst – auf den Schwingen des Gesangs.

Die drei Gesangsartisten erzählen Geschichten, die über den Liedrahmen hinaus andauern und ihre eigene Dynamik entfalten. Durchströmt von Rock und Jazz vereinigen sich Improvisation und Perfektion, treffen auf Pop und Klassik und dann direkt ins Herz.

Im Zeitalter von Hits, Beats und der technischen Reproduzierbarkeit von Musik kehrt man bei „Muttis Kindern“ zurück zum Ursprung des Gesangs. Da, wo Musik aus Natürlichkeit entsteht, unverfälscht echt, berührend einfach und: ergreifend schön.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.muttis-kinder.de


05., 07. & 09.Jun 2015

Preise ab 27,00 € bis 32,00 €

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Premiere

11. Juni 2015

Harry Baer und Axel Pape lesen

FASSBINDERS LOLA - nur anders.

Rainer Werner Fassbinder zum 70sten! – Ein Abend aus speziellem Anlass mit spezieller Besetzung.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Harry Baer und Axel Pape lesen Fassbinders großen Leinwanderfolg LOLA mit verteilten Rollen – eine Geburtstagsperformance!

Harry Baer, Schauspieler und künstlerischer Mitarbeiter bei fast allen Fassbinder-Filmen, hat den Dreh von LOLA hautnah miterlebt.

Axel Pape war noch Schüler, als er zum ersten Mal einen Fassbinder-Film im Fernsehen sah – mit Harry Baer in der männlichen Hauptrolle.

Mit einem humorvollen Seitenblick hinter die Kulissen treffen Pape und Baer nun in ihrer Lesung aufeinander und versetzen sich in die verschiedenen Rollen von Fassbinders LOLA.

"Lola zeichnet sich durch etwas aus, was in keinem anderen Film Fassbinders zu finden ist – Humor." (Horst Claus, Reclams Lexikon des deutschen Films)

LOLA – Ein Drehbuch für Rainer Werner Fassbinder von
Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Bearbeitung für die Lesung: Axel Pape und Harry Baer

Für weitere Informationen über die Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.axelpape.de und www.harrybaer.de


11. Juni 2015

 

 

Preise bis 19,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

12. - 14. Jun 2015

Maren Kroymann & Band

In My Sixties

Maren Kroymann auf musikalischer Zeitreise – und die Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin nimmt uns alle mit!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Sie nimmt das Publikum mit in „ihre Sixties“, jene legendäre Ära von Aufbegehren und Aufbruch einer ganzen Generation, die sich nur noch verstanden fühlte von der Popmusik.

Denn diese Musik war ein Versprechen. Auf Leichtigkeit. Auf Befreitsein. Auf Sexualität.

Maren Kroymann gräbt sich tief durch die Hitparaden der sechziger Jahre und fördert wahre Edelsteine zutage. Und auch einiges Geröll. Welches aber nicht minder und oft hochkomisch Aufschluss über unsere jüngste Sozialisationsgeschichte gibt: Lieder von einem Leben, das so viel bunter, wilder und schöner war als das der prüden Elterngeneration.

Im Spiegel dieser Oldies gewährt uns Maren Kroymann einen sehnsüchtigen Blick auf die Träume von einst, mit einer anrührenden Unmittelbarkeit, die zwischen Kitsch und Kunst nicht unterscheidet, sondern für wahr nimmt, was wahrhaftig gefühlt werden kann.

Begleitet wird Maren Kroymann von der Jo Roloff Band.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.marenkroymann.de


12. - 14. Jun 2015


Ihrem Charme erliegt man sofort. Sie flirtet, sie bezaubert, ja, Maren Kroymann ist vor allem eines: eine große Entertainerin! – B.Z.

Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

15. Jun 2015

Idil Baydar

„Deutschland, wir müssen reden!“

Idil Baydar – das ist Gerda Grischke und Jilet Ayse! Als Letztere hat die Deutschtürkin eine YouTube-Gemeinde jenseits der Millionengrenze erobert.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Jetzt wird Klartext geredet!

Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet. Im Westen der Republik als Tochter türkischer Einwanderer geboren und aufgewachsen, hat die Wahlberlinerin einiges an Migrationshintergründigkeit zu bieten und tut das vor allem in ihren Figuren Jilet Ayse und Gerda Grischke auf eindrucksvolle und nachhaltige Weise.

Während vor unseren Augen dieses redegewandte Pulverfass explodiert, wird uns aus der Gesäßtasche die Sammlung hübscher Vorurteile geklaut und bleibt hoffentlich für immer verschwunden.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.idilbaydar.de


15. Jun 2015

Keine Ahnung, wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. - Die Zeit

Jilet Ayse ist der menschgewordene Integrationsalbtraum. - Die Welt

Preise bis 22,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

16. - 21.Jun 2015

The Les Clöchards

Dirty but Nice

Mit Charme, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumental-Akrobatik, Omas Heimorgel, einem löchrigen Kontrabass!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Statt mit obligatorisch verzerrten Gitarren punkten sie mit Musikalität, Charme, Aberwitz, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumentalakrobatik, einem Schlagzeug aus Trommelmüll, Oma’s Heimorgel, einer verbeulten Metallgitarre, einem löchrigen Kontrabrass und Anzügen, bei denen gestreift mit geblümt kombiniert wird, als ob es kein Morgen gäbe...

Ihre Anzüge sind aus der Mülltonne und ihr Benehmen ist von der Straße.
Als sie sich 2005 als Strassenmusikband auf einer Insel nahe Korsika gründeten, fügten The Les Clöchards ihrem Lumpenschick den unbedingten Willen bei, Rockstars zu werden. Dabei orientieren sie sich in Sachen Qualität und Olfaktorik am Beispiel eines französischen Camemberts: je reifer, desto besser.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.cloechards.de


16. - 21.Jun 2015

Diese Rock-‘n’-Roll-Landstreicher sind ein Erlebnis. Man sollte sie nicht versäumen. - Berliner Morgenpost

Preise ab 22,00 € bis 27,00 €

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Preisgekröntes Programm!

22. Jun 2015

Carrington-Brown

Dream A Little Dream

Rebecca Carrington, Colin Brown und ihr Cello namens Jo sind das wohl komischste klassische Trio, das es derzeit auf deutschen Bühnen zu bestaunen gibt.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit seinem Bogen umspannt das Traumtrio der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean.

Carrington-Brown behalten auch in ihrem aktuellen Programm stets die Ironiebrille auf, wenn sie sich liebevoll den Maßnahmen und Marotten widmen, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. Sie überzeugen dabei mit einem gut ausgefeilten Programm, das mit viel komödiantischem Humor, parodistischer Überzeichnung und einer Riesenprise Ironie die Lacher auf ihre Seite lockt. Als kluge Menschen und begabte Storyteller kitzeln sie den Teufel aus jedem Detail und garnieren ihn gekonnt mit fein-musikalischen Pointen.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.carrington-brown.com


22. Jun 2015

Rebecca Carrington spielt wie der Teufel und singt wie eine Göttin. - Berliner Morgenpost

Preise bis 24,50 €

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Berlin-Premiere

23.Juni - 02.Juli 2015

Katrin Sass

Königskinder - Ein Liederabend

In „Good Bye, Lenin!“ hatte sie einen fulminanten gesamtdeutschen Durchbruch, in der ARD-Erfolgsserie „Weissensee“ überzeugte sie als Chansonsängerin.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Katrin Sass ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen unseres Landes. Aufgewachsen in der ehemaligen DDR, wurde sie früh zum großen Jungstar der DEFA.

Mit der Rolle der Christiane Kerner in „Good Bye, Lenin!“ hatte sie ihren fulminanten Durchbruch auch im Westen der Republik und ist seither von Leinwand und Bildschirm nicht mehr wegzudenken. Zur Zeit steht Katrin Sass für eine weitere Staffel der ARD-Hauptabend-Serie „Weissensee“ in der Rolle der (fiktiven) Ostberliner Sängerin Dunja Hausmann vor der Kamera.

In ihrem Liederabend „Königskinder“, der in Koproduktion mit dem „kulturradio rbb“ entsteht, präsentiert Katrin Sass nicht nur einen Streifzug durch ihr bisheriges musikalisches Schaffen, sondern auch fünf Weissensee-Songs. Es sind vor allem leise Lieder, denen sie mit ihrer authentischen Aura neue Identitäten einhaucht.

Katrin Sass kann bei der Umsetzung ihrer Lieder auf ein fantastisch groovendes, sehr smoothes und entspannt wirkendes Jazztrio zurückgreifen: Schlagzeuger Uli Moritz, Bassist Hans-Dieter Lorenz sowie Henning Schmiedt am Flügel.

Katrin Sass - markant, unverwechselbar, charismatisch, natürlich, weiblich.


23.Juni - 02.Juli 2015

Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

03. & 04.Juli 2015

Etta Scollo

Scollo con Cello - Tempo al Tempo

Von Pop bis Lyrik, von Jazz bis Folklore. In Etta Scollos Kompositionen und Interpretationen treffen Kulturen, musikalische Strömungen und Kunstrichtungen aufeinander.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit unzähligen Programmen mediterraner Leichtigkeit und Schwermut hat die sizilianische Musikerin Etta Scollo ihr Publikum in den vergangenen Jahren beglückt und verzückt: Sobald sie mit ihrem tiefen, ausdrucksstarken Timbre zu singen beginnt, scheint es, als ob sich alle Energie im Raum auf sie bündelt …

Tempo al Tempo bietet auf besondere Weise zwei weibliche Stimmen: In den Händen von Susanne Paul wird das Cello zur zweiten Duettstimme, zum Pas-de-deux-Partner in einer Hommage an das Leben und die Zeit, poetisch, authentisch, melancholisch, oft ironisch.

Von Pop bis Lyrik, von Jazz bis Folklore – in Etta Scollos Kompositionen und Interpretationen treffen Kulturen, musikalische Strömungen und Kunstrichtungen aufeinander, treten in Dialog, bilden eine eigene Welt, in der Musik und Poesie verschmelzen.

Die Zeit ist der rote Faden, der sich durch den Abend zieht, zum „unsichtbaren Dritten“, das Duett wird zum Trio. Die Zeit ist allgegenwärtig, als Maßeinheit des Lebens, als Liebes- und Zerstörungskraft, als Todesbote.

Etta Scollo: Vocal - Gitarre -  Percussion
Susanne Paul: Cello - Vocal - Percussion

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.ettascollo.de


03. & 04.Juli 2015

 

Tickets VVK ab 08. Mai 2015    
Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

 

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

DVD-Release-Konzert

05. Juli 2015

Barbara Thalheim & Band

AltTag

Künstlerin mit Vergangenheit. Engagiert, preisgekrönt und umstritten.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Ausgebildete Musikerin, widerborstige Künstlerin, Immer-wieder-Aufsteherin. Unbeirrbare Langstrecken-Sängerin. Leipzig, Paris und immer wieder: Berlin.

Das jüngste Programm der Liedermacherin mit dem wunderbar rauchigen Timbre widmet sich den Spuren des Alterns. In unseren Seelen, unseren Gesichtern, unserer Gesellschaft. Als rücksichtslos einfühlsame “Lied-Archäologin” gräbt Barbara Thalheim in und nach den Wurzeln der ersehnten und gefühlten Alterslosigkeit und hinterfragt sich und uns in eindringlich musikalischen Bildern.

AltTag: Ein nicht alltägliches Programm von und mit Barbara Thalheim und Band.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.barbara-thalheim.de


05. Juli 2015

Tickets VVK ab 08. Mai 2015    
Preise bis 24,50 €

Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

07. - 11.Juli 2015

Sandra Kreisler & das Oriel Quartett

Von Liebe, Tod und ...

Edelstimme Sandra Kreisler und das renommierte Oriel Quartett mit einem gemeinsamen Programm.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Von Liebe, Tod und anderen schmutzigen Dingen

Die Chanson-Kabarettistin Sandra Kreisler und das Oriel Quartett, seit längerem in Freundschaft und gegenseitiger Wertschätzung verbunden, packen zu und präsentieren einen Abend, der skrupellos die grausamsten Balladen, die schönsten Liebeslieder und die skurrilsten Erzählungen auf eine Weise zum Erklingen bringen, die sowohl Chanson-Aficionados als auch die Liebhaber der klassischen Kammermusik entzücken, erregen, begeistern und zum Widerspruch fordern wird.

Das Oriel Quartett, seit Jahren aus der Berliner Szene der quergedachten modernen Kammermusik nicht mehr wegzudenken, ist bekannt für seinen Ansatz, die klassische Musik weiter zu fassen, als man es in den Konzertsälen der Republik gewöhnt ist.

Sandra Kreisler, die sich ganz zu Recht selbst die Berufsbezeichnung „Bühnenkraft“ gibt, hatte noch in ihrer letzten Wahlheimat Wien einen Abend zusammengestellt, der die schrägsten und bezauberndsten Chansons von Autoren wie Bert Brecht, Konstantin Wecker, Georg Kreisler, Roger Stein, Alfred Lichtenstein, Joachim Ringelnatz und anderen für Streichquartett arrangiert in ganz neuem Gewande zeigt.

Das Oriel Quartett:
Geige: Anna Eichholz (D)
Geige: Sabine Besser (D)
Viola: Robin Hong (USA)
Cello: Alice Dixon (GB)

Für weitere Informationen über die Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.sandrakreisler.de und www.orielquartett.com


07. - 11.Juli 2015

Tickets VVK ab 12. Mai 2015    
Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

12. Juli 2015

Cora Frost & Band

zeitPALAST – palace of time & love

wink noch mal dem baströckchenmann (cora liest ungesungene lieder und singt, manne tanzt und männer machen musik)

Diese Veranstaltung: Seite drucken

noch einmal tauchen sie auf aus dem meer, aus längst versunkenen welten, dem kleinen garten von atlantis, sie kämpfen gegen die zeit! sie rufen: und da ist sie wieder,  die zucker & butter-band, mit den zuckerjungs. über den himmel reiten sie ein und alle funkeln noch einmal zusammen, eh sie wieder versinken, in den fluten.

mit cora frost, der don quichotta der liebe, dem tänzer der dunklen sonne, manne keil und der zucker & butter-band inspiriert durch osteuropäische musik, den kalten ostwind in berlin und die warmen küchen;

die wenigen schneetage in berlin, die sind wie volksfeste, an denen sich an allen straßenecken liebespaare unter schneeflocken küssen; durch die türkische und arabische musik, die aus allen autos quillt, den eismann im park, den duft der linden, und den freunden aus der ganzen welt, die trotz allem an alles glauben!

und alle tanzen und singen in der kleinen ecke der utopie auf und unter den stühlen.

ahhh la vie est belle!!
denn die traurigkeit sitzt in den füßen und deswegen: tanzt!

Cora Frost: Gesang
Gary Schmalzl: E-Gitarre
Toni Nissl: Drums
Florian Grupp: Piano, Keyboard, Bass
Manne Keil: Tanz
und
vielleicht
heinz

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.corafrost.de


12. Juli 2015

Präsentiert von:

Tickets VVK ab 15. Mai 2015    
Preise bis 24,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

13. - 15. Juli 2015

Sharon Brauner & Band

Bei mir bist Du schön

Eine überschäumende Hommage an die jiddische Populärmusik der 50er und 60er Jahre.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

„Bei mir bist Du schön“ ist eine musikalische Reise durch die Biographie der Künstlerin Sharon Brauner, die uns alle mitnimmt, eine ganz neue Facette jüdischer Kultur zu entdecken.

Mit Evergreens und eigenen Chansons steckt die Künstlerin den musikalischen Horizont einer Nachkriegsgeneration ab, die auf der Suche nach einer neuen Identität im Repertoire der ungebremsten Lebensfreude fündig geworden ist.

Herausgekommen ist eine Begegnung der neuen Art: ein Abend, der den Zuschauer zum Mitmachen einlädt und begeistert mitnimmt.

„Brauner legt in die jiddische Weise eine stimmliche Kraft, die jedem Blues gut anstünde. Und sie bewegt sich auf der Bühne mit einer Energie, wie man sie sonst nur von Rockkonzerten kennt. ... Das ist mehr als nur eine perfekte Show... Wer authentische jüdische populäre Musik liebt oder sie kennenlernen will, muss jetzt nicht mehr auf die alten Barry-Sisters- oder Sophie-Tucker-Aufnahmen von anno dazumal zurückgreifen. Es gibt Sharon Brauner. Hier und heute.“ Jüdische Allgemeine

Mit Tal Balshai (Klavier), Daniel Zenke (Bass), Sebastian Borkowski (Saxophon, Klarinette, Flöte), Hossein Yacery Manesh (Gitarre, Trompete) und Chris Farr (Schlagzeug).

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.sharonbrauner.de


13. - 15. Juli 2015

Das groovt, swingt und macht ungeheuren Spaß. Ein beglückender Abend! - Berliner Morgenpost

Tickets VVK ab 18. Mai 2015    
Preise bis 24,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

16. - 21. Juli 2015

Idil Baydar

„Deutschland, wir müssen reden!“

Jetzt wird Klartext geredet! Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Im Westen der Republik als Tochter türkischer Einwanderer geboren und aufgewachsen, hat die Wahlberlinerin Idily Baydar einiges an Migrationshintergründigkeit zu bieten und tut das vor allem in ihren Figuren Gerda Grischke und Jilet Ayse auf eindrucksvoll-komische und nachhaltig-intensive Weise (als Letztere hat die Deutschtürkin übrigens eine YouTube-Gemeinde jenseits der Millionengrenze erobert...).

Während vor unseren Augen dieses redegewandte türkische Pulverfass explodiert, kommen uns im erhellenden Sturm der Pointen alle unsere Lieblings-Vorurteile abhanden. Idil Baydar ist ein Ereignis, eine scharfsinnige Proletarier-Simulantin, eine packende Türken-Diva – eine wuchtige Monolithin verglichen mit den Hungergeschöpfen deutscher Comedy-Diät.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.idilbaydar.de


16. - 21. Juli 2015

Keine Ahnung, wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. - Die Zeit

Tickets VVK ab 21. Mai 2015    
Preise ab 22,00 € bis 27,00 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

22. - 24.Juli 2015

Gabi Decker

Liederlich

Ausnahmsweise macht Frau Decker diesmal nicht, was sie will, sondern was ihr Publikum wünscht: Gabi Decker singt – 100%.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Gleichermaßen großstimmig wie langbeinig swingt, tanzt, steppt und durchschreitet sie Rock, Pop und Schlager, gibt Jazzsongs und Couplets. „Simply the best“ röhrt „Gabi“ Turner und haucht „Ole devil called love“ wie Alyson, lässt Peter Orloff und Peggy March trällern, Amy Whinehouse auferstehen und hat Helen Vita für sich entdeckt. Wer „La Decker“ bisher nur als blonde Krawallschachtel vom Dienst kannte, wird neue Seiten entdecken – doch keine Sorge, auch die trockenen Kommentare und zielsicher ins Schwarze formulierten Thesen über gebeutelte Männer und gereizte Frauen, für die sie von allen (wirklich allen!) Geschlechtern geliebt wird, werden sicher nicht zu kurz kommen.

Eben: Herrlich liederlich. Stimme, Worte, Text und Musik: Gabi Decker.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.gabidecker.de


22. - 24.Juli 2015

Tickets VVK ab 27. Mai 2015    
Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

 

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

25. & 26. Juli 2015

Celina Bostic

Zu Fuss

Eine elektrisierende Stimme, leichtfüßige Natürlichkeit und immer ein charmantes Augenzwinkern im Gepäck.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Celina Bostic, seit 2002 Mitglied des Farin Urlaub Racing Teams, ist eine echte Berliner Entdeckung – das haben auch Künstler wie Max Herre, Judith Holofernes, Flo Mega oder Andreas Bourani schon gemerkt und sie vom Fleck weg als Support Act für ihre Touren gebucht.
Im Sommer bringt Celina aber erst mal uns auf Touren, wenn sie „zu Fuss“, nur mit Gitarre und Loop Station bewaffnet zeigt, was sie selbst als „Lagerfeuer-Soul“ bezeichnet und was mit Texten, die mitten aus dem Leben kommen, und mit Musik zwischen Deutschpop und Soul, zwischen Humor und Eleganz, Melancholie und Großstadtjargon so übermütig federleicht unsere Ohren und Herzen verzaubert …

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.celinabostic.de


25. & 26. Juli 2015

Tickets VVK ab 29. Mai 2015    
Preise ab 22,00 € bis 27,00 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

 

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

28. Juli - 16. August 2015

Désirée Nick

Retro-Muschi

Jetzt stößt die Diva mit ihrer neuen XXL-Show noch einmal vor bis ins Zentrum der City West: BAR JEDER VERNUNFT, Berlin.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Wikipedia weiß bisher verborgen gebliebenes zu berichten: mit vollem Namen heißt sie in Wirklichkeit Désirée Amneris Saskia Pamela Aida Nick. Wie schön.

Damit bleibt die glamouröse „Dschungelqueen mit Weltklasse“ (FAZ) als Berliner Urgestein das universelle Glanzlicht der Kulturmetropole Deutschlands und ist nach wie vor für immer neue Überraschungen gut.

Allein mit ihrem Mundwerk hat sie ein Imperium aufgebaut und bleibt, dank der Magie ihrer gelben Haare, ihres gerodeten Venushügels, ihrer Ähnlichkeit mit Oma Cher, ihrer strengen aber sachkundigen Worte an alle homosexuellen Couturiers, ihrer Kritik an Stewardessen und Saftschubsen und ihrer expliziten Politik niedriger Erwartungen, das Original, dem die Konkurrenz verbittert nacheifert.

In einer Epoche, wo Brüste aus Granit und ein Hirn wie ein Schweizer Käse genügen, um Starlet genannt zu werden, gebührt der Schauspielerin, der Bestsellerautorin, der Stilikone La Nick die Kaiserkrone des Entertainments. Denn: La Nick – dit is Berlin!

Désirée Amneris Saskia Pamela Aida Nick präsentiert ihre Show: Retro Muschi. Kommse rinn, könnse rauskieken…

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.desiree-nick.de


28. Juli - 16. August 2015

Sie gibt Anlass zum Lachen, Empören und – zum Denken. Eine fulminante nicht zu unterschätzende Frau, die tanzt, singt, schreibt, spielt und: begeistert! - Zitty Berlin

Tickets VVK ab 02. Juni 2015    
Preise ab 27,00 € bis 32,00 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

Voraufführungen

21. & 22.August 2015

Bodo Wartke

Was, wenn doch?

Der Gentleman-Entertainer am Flügel meldet sich zurück – und läuft sich mit seinem fünften Klavierkabarettprogramm auf der Bühne der BAR JEDER VERNUNFT warm.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Was, wenn doch? ist Klavierkabarett in Reimkultur – mitreißend, augenzwinkernd, verblüffend. Bodo Wartke, der ebenso hoch-musikalische wie -sympathische Sprachjongleur, blickt auf mittlerweile fast 20 Bühnenjahre zurück und lädt das Publikum in seinem neuen Programm zu einem Perspektivenwechsel ein: Was treibt uns an? Wieso fällt es uns schwer, Wandel als Chance wahrzunehmen? Warum haben wir so ein Faible fürs Knöpfedrücken?

Was, wenn doch? ist ein poetisches Spiel mit den Möglichkeiten: Nachdenklich und unterhaltsam zugleich werden Ausnahme- und Zwischenzustände beleuchtet. Und nach wie vor ist es die Liebe, ob unerfüllt oder zu dritt, die den fabulierenden Poeten umtreibt. Sicher ist nur, wo die Liebe aufhört: bei Insekten.

Was, wenn doch?
Ein ungebremster Bodo brennt für das, was er tut, und singt neue, akute Lieder.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.bodowartke.de


21. & 22.August 2015

Preise bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

25. - 30. August 2015

Ass-Dur

3. Satz: Scherzo Spirituoso

Ass-Dur ist das preisgekrönteste Musik-Kabarett-Duo Deutschlands. Sie verbinden klassische und moderne Musik sowie intelligenten (Benedikt) und weniger intelligenten Humor (Dominik).

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Nach den Erfolgsprogrammen „1. Satz: Pesto“ und „2. Satz: Largo Maggiore“ setzen Ass-Dur mit dem „3. Satz: Scherzo Spirituoso“ ihre unglaubliche Erfolgsstory fort.

Das A und O der Show bleibt weiterhin die E- und U-Musik: Fünf Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf fünf Jahrzehnte Popkultur – in 90 Minuten plus Nachspielzeit...

Vermutlich schaffen es die beiden Tastengenies auch diesmal wieder nach dem Klavierspiel anders gekleidet zu sein als davor – und das ganz ohne Zauberei. Der Butzemann tanzt weiter, Benedikt Zeitner hat viel zu sagen und Dominik Wagner ein paar tiefgründige Witze dabei.

Alles beim Alten? Ja, und zwar völlig neu!

.......................................................................

Ass-Dur-Treuekarte
Nutzen Sie unsere Ass-Dur-Treuekarte und sparen Sie bis zu 25 %
Rabatt bei dem Besuch einer Vorstellung (in der BAR JEDER VERNUNFT
und im TIPI AM KANZLERAMT).
Beim 2. Besuch bekommen Sie 20 % , beim 3. Besuch 25 % Rabatt
auf die Buchung von regulären Eintrittskarten (auf den regulären Kartenpreis).
Die Treuekarte und weitere Informationen erhalten Sie von unserem Kassenpersonal.
.......................................................................

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.ass-dur.de


25. - 30. August 2015

Einfach richtig gut! - Süddeutsche Zeitung

Großartig! - Frankfurter Rundschau

Tickets VVK ab 30. Juni 2015    
Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

Preisgekröntes Programm!

21. - 25.Oktober 2015

Carrington-Brown

Dream A Little Dream

Das britische Duo Carrington-Brown präsentiert mit „Dream A Little Dream“ eine brillante Mischung aus Musik und Comedy.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Mit von der Partie: Joe, das über 200 Jahre alte klassisch-komische Cello, das zusammen mit Rebecca und Colin für unvergleichliche
Musikmomente sorgt …

Mit seinem Bogen umspannt das Traum-Trio der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean. 

Carrington-Brown behalten auch in ihrem aktuellen Programm stets die Ironie-Brille auf, wenn sie sich liebevoll den Maßnahmen und Marotten widmen, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. Als kluge Menschen und begabte Storyteller locken sie den Teufel aus jedem Detail und setzen ihm gekonnt die feine musikalische Narrenkappe auf.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.carrington-brown.com


21. - 25.Oktober 2015

Rebecca Carrington spielt wie der Teufel und singt wie eine Göttin. - Berliner Morgenpost

Tickets VVK ab 26. Aug 2015    
Preise ab 24,50 € bis 29,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

27.Oktober - 01.November 2015

Klaus Hoffmann

Sehnsucht

Sehnsucht ist DAS Grundmotiv der Lieder des Klaus Hoffmann. Sehnsucht nach innerer und äußerer Freiheit, nach dem Zuhausesein und Bei-sich-sein und die immerwährende Suche danach ...

Diese Veranstaltung: Seite drucken

„Sehnsucht“ ist ein Abend mit Liedern voller Melancholie und Lebenslust, durchzogen von der ungebrochenen, unermüdlichen Sturm-und-Drang-Poesie des ewigen Suchers. Neue Lieder in der Tradition der französischen Chansonniers, der italienischen Cantautori und der amerikanischen Entertainer. Klaus Hoffmann hat sich all die Einflüsse, die ihn in seiner 40 Jahre währenden Karriere geprägt haben, zu Eigen gemacht. Es sind Einsichten eines Beobachters. Da bleibt sich einer treu. Nach Veröffentlichung der Autobiographie „Als wenn es gar nichts wär“ folgte im Herbst des vergangenen Jahres die Veröffentlichung der neuen CD „Sehnsucht“. Und nach einem fulminanten Konzert im Berliner Friedrichstadtpalast im Dezember geht Klaus Hoffmann jetzt erstmalig mit diesem neuen Repertoire auf Tournee.

„Das Blut des Schauspielers brodelt immer noch in ihm. Die Bühne ist sein Sehnsuchtsort. Da wird er zum Geschichtenerzähler, zum Musikanten, zum Komödianten, zum Sänger, und ja, manchmal sogar zum Tänzer. Und er singt von den großen Dingen, die so wichtig scheinen und den kleinen Dingen, die doch so wichtig sind.“ – Peter E. Müller, Berliner Morgenpost

Am Flügel: Hawo Bleich

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.klaus-hoffmann.com


27.Oktober - 01.November 2015

Tickets VVK ab 01. Sep 2015    
Preise ab 34,50 € bis 39,50 €

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studierende schon im Vorverkauf.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mehr Informationen anzeigen

Nach Oben