Home

Suche

Los
  • 06. Dez - 28. Feb

    Ein Käfig voller Narren

    La Cage aux Folles - Das Musical

  • 20. Dez

    Karussell der Kostbarkeiten

    Eine Nacht zum Vereinigen

  • 24. Dez

    Idil Baydar

    Deutschland, wir müssen reden ...

  • 31. Dez

    Ein Käfig voller Narren

    La Cage aux Folles - Das Musical

  • 19. Jan

    Timo Wopp

    Work-Hard-Play‐Hard‐Show

  • 02. Feb

    Alexander von Schönburg

    Smalltalk

  • 02. - 06. März

    Idil Baydar

    „Deutschland, wir müssen reden!“

  • 08. März

    Tonträger

    Leiser Lärm

  • 10. - 15. März

    Ass-Dur

    3. Satz: Scherzo Spirituoso

  • 16. März

    Sebastian Nitsch

    Unsterblichkeitsbatzen

  • 17. - 29. März

    Klaus Hoffmann

    Sehnsucht

  • 23. März

    Scott Matthew

    Record Release-Concert

  • 31. März - 12. April

    Katharina Thalbach & Andreja Schneider

    Zwei auf einer Bank

  • 13. - 14. April

    The Les Clöchards

    Dirty but Nice

06. Dez 2014 - 28. Feb 2015

Ein Käfig voller Narren

La Cage aux Folles - Das Musical

Ein ganz großes Knallbonbon der Perücken, Masken und Kostüme. Und mit dem Welthit "I am what I am" ein Bekenntnis zu sich selbst.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Publikum und Presse sind sich einig: Dieses Musical ist eine Show voller Glitzer und Glamour, ein großartiges Spiel mit dem Schein und dem Sein, eine erfrischende Komödie und ein herzzerreißendes Plädoyer für Miteinander und Menschlichkeit. Und überdies: der größte Broadway-Hit aller Zeiten …

Eine große Liebesgeschichte wird auf eine noch größere Probe gestellt: Als der Ziehsohn der beiden Lebensgefährten George und Albin heiraten will, gerät die Patchworkfamilie des Nachtclubbesitzers und seines Travestiestars in eine ernsthafte Krise. Albin, der allabendlich als Zaza auf der Bühne glänzt und auch daheim als Dame, Diva und Mutter seine Frau steht, soll vor den zukünftigen Schwiegereltern verheimlicht werden …

Als hinreißend komponiertes und choreographiertes Musical zeichnet „La Cage aux Folles“ das hochemotionale wie hochkomische Stimmungsbild einer Familie in der Krise. Und liefert zugleich mit dem Welt-Hit "I am what I am" den großen Befreiungsschlag zu einem unerschrockenen Bekenntnis zu sich selbst.

Die Bar jeder Vernunft bringt mit 'La Cage aux Folles' ein begeisterndes Musical zu neuem, wilden Leben. Sex und Witz und Tempo, lustige, glitzerbunte Kostüme und leidenschaftliche Darsteller verführten zum Jubeln. ... Ein Signal aus Leidenschaft und Mut. - Berliner Zeitung

Glitzernde Unterhaltung fürs Publikum, ein tolles Spektakel mit viel Glitzer, Federn, Flokati und Leopardenmuster. - BZ

Leichtfüßiges Unterhaltungstheater mit ernster Botschaft. Dieses Kammermusical macht Spaß und gute Laune. Der Schlussapplaus ist zu Recht frenetisch. Ein großer Wurf. - Berliner Morgenpost

 

*******************************************
Ausführliche Informationen, unser Early-Bird-Angebot und weitere Angebote für einen perfekten Abend im "Käfig voller Narren" finden Sie HIER
*******************************************


06. Dez 2014 - 28. Feb 2015

Preise ab 27,00 € bis 79,50 €

Tickets für Silvester sind nur telefonisch unter 030.883 15 82 buchbar!

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Preis von 19,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten bereits im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Feste Tischreservierung in der Preiskategorie I, II, III und IV mit freier Platzwahl am Tisch. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Beginn 23:30 Uhr!

20.12.2014

Karussell der Kostbarkeiten

Eine Nacht zum Vereinigen

Wie kann man sich vereinigen? Sollte man sich überhaupt vereinigen? Und wenn ja, mit wem?

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Welche Gefahren birgt so eine Vereinigung? Sollte man sie vielleicht lieber verhüten?

Nach sechsmonatiger Forschungsreise präsentieren Professor Pommeroy und Dr. Su Ender pünktlichst zur deutsch-deutschen Vereinigung unterm Tannenbaum bahnbrechende Ergebnisse!

Eingeladen dazu sind hochkarätige Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen der Darstellenden Künste.

Vereint in dieser facettenreichen Nacht wagen sie ein spektakuläres Experiment, um dem Phänomen der Vereinigung auf die Schliche zu kommen.

Wird es in dieser Nacht gar zu einer Massenvereinigung kommen?

Verpassen Sie nicht diese brisante Ausgabe vom Karussell der Kostbarkeiten!
Mehr Infos dazu und zu den Stars der Nacht sind auf
Karussell-der-Kostbarkeiten.de  und
Facebook vereint.


20.12.2014

Sich zu vereinen, heißt teilen lernen. - Richard Freiherr von Weizsäcker

Preise ab 13,00 € bis 13,00 €

Einlass & Restauration ab 23 Uhr // Beginn 23:30 Uhr

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Mehr Informationen anzeigen

Showbeginn um 22 Uhr!

24. Dez 2014

Idil Baydar

Deutschland, wir müssen reden ...

... ganz bestimmt auch über Weihnachten!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Sie hat als geborene und von ihrem Umfeld geprägte Berlinerin einiges an Migrations-Hintergründigkeit zu bieten und tut das vor allem in ihren Figuren Jilet Ayse und Gerda Grischke auf eindrucksvolle und nachhaltige Weise.

Jilet Ayse ist überzeugt davon, das richtige Instrument zur Persönlichkeitsbildung und individuellen Freiheit gefunden zu haben – Sturheit! Gerda Grischke, typische Berliner Schnauze, steht zu allem, was schon immer so war und noch nie so war und immer so sein wird.

Während vor unseren Augen dieses redegewandte Pulverfass explodiert, wird uns aus der Gesäßtasche die Sammlung hübscher Vorurteile geklaut und bleibt hoffentlich für immer verschwunden. Im Gegensatz zu Idil Baydar. Sie soll weiter mit uns reden, uns schockieren und vor dem nahezu sicheren Aussterben bewahren.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.idilbaydar.de


24. Dez 2014

Keine Ahnung, wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. - Die Zeit

Preise ab 12,50 € bis 19,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn um 22:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 21:00 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

31. Dez 2014

Ein Käfig voller Narren

La Cage aux Folles - Das Musical

Die Silvestervorstellung ist bereits ausverkauft.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Die Silvestervorstellung ist ausverkauft!

„Die Bar jeder Vernunft bringt mit „La Cage aux Folles“ ein begeisterndes Musical zu neuem, wilden Leben. Sex und Witz und Tempo, lustige, glitzerbunte Kostüme und leidenschaftliche Darsteller verführten zum Jubeln. ... Ein Signal aus Leidenschaft und Mut.“ Berliner Zeitung

„Glitzernde Unterhaltung fürs Publikum, ein tolles Spektakel mit viel Glitzer, Federn, Flokati und Leopardenmuster.“ BZ

„Leichtfüßiges Unterhaltungstheater mit ernster Botschaft. Dieses Kammermusical macht Spaß und gute Laune. Der Schlussapplaus ist zu Recht frenetisch. Ein großer Wurf.“ Berliner Morgenpost

********************
Davor, dazwischen und hinterher – das köstliche Silvestermenü unseres Chefkochs.

Vorspeise
Getrüffeltes Kartoffelsüppchen mit Petersilienpesto und Ciabattacrostini

Hauptgang
Tranchen vom Rinderfilet an glasiertem Marktgemüse, Herzoginkartoffeln und Thymianjus

Vegetarische Alternative:
Seitanschnitzelchen an glasiertem Marktgemüse, Herzoginkartoffeln und Thymianjus

Dessert
Cheesecake mit Kirsch – Ingwer Ragout und Vanilleschaum

********************
Preis pro Person: 35 EUR (exklusive Eintrittskarte)


31. Dez 2014

Genialisch...virtuos...anrührend... Weltstadtniveau - Der Tagesspiegel


Glanzvoll...umjubelt...hinreißend - Berliner Zeitung


Ein großer Wurf - Berliner Morgenpost

Preise ab 64,50 € bis 89,50 €

Die Silvestervorstellung ist ausverkauft!

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Feste Tischreservierung in der Preiskategorie I, II, III und IV mit freier Platzwahl am Tisch. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

19. Jan 2015

Timo Wopp

Work-Hard-Play‐Hard‐Show

Ihnen gehen die Rauchbomben aus, um im Büro von Ihrer Inkompetenz abzulenken? Hier sind sie: die ECHTEN LÖSUNGEN für Ihr wirtschaftliches Überleben!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Sie wollen sich und Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft machen?
Sie haben selbst schon längst keine Ahnung mehr, welche Entscheidungen zu treffen sind?
Ihnen gehen die Rauchbomben aus, um im Büro von Ihrer Inkompetenz abzulenken?

Sie sind Berater, Banker, Jurist, in der Medienbranche tätig, in der Kreativwirtschaft unterwegs oder versuchen sich sonst wie vor Arbeit zu drücken? Dann kommen Sie verdammt nochmal in diese verfi*** Show!
Frei nach Harry S. Truman´s „Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirre sie!“ präsentiert Timo Wopp zusammen mit Kollegen, Experten und Weggefährten echte Lösungen. Und wir meinen: ECHTE LÖSUNGEN für Ihr wirtschaftliches Überleben.
Wenn Sie jetzt sagen: „Ich hab mit all diesen Themen überhaupt nichts am Hut, ich will einfach nur mal wieder hart ablachen, und das nach Möglichkeit über Comedy für Erwachsene“, na, dann kommen Sie erst recht!

Bericht vom Inforadio anhören (23.09.2014)

 

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.timowopp.de/


19. Jan 2015

Tosender Applaus! - taz

Preise ab 21,50 € bis 24,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

02. Feb 2015

Alexander von Schönburg

Smalltalk

- Die Kunst des stilvollen Mitredens - Die Buchpremiere! Moderiert von Jörg Thadeusz.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Die BAR JEDER VERNUNFT präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Rowohlt Berlin Verlag:

Schon Sokrates wußte: «Ich weiß, dass ich nichts weiß» und lieferte damit die zentrale philosophische Erkenntnis der Menschheit. Doch das Leben lässt sich auch meistern, wenn man mal nicht den wirklichen Durchblick hat. Solange man in der richtigen Situation das Richtige zu sagen weiß.

Mit Witz und scharfem Blick führt Alexander von Schönburg in die Königsdisziplin der Konversation ein – den Smalltalk. Als Experte für alle Fragen des stilvollen Auftritts lautet sein dringender Rat: Halten Sie sich an die geeigneten Themen!

Nach der Lektüre dieses Buches plaudern Sie ganz nonchalant über das Gottesteilchen, schütteln ein paar flockige Sätze über den neuen Tarantino aus dem Ärmel und räsonnieren anschließend wie selbstverständlich über die Lehren des Buddhismus.
Alexander von Schönburg liefert eine charmante Handreichung für die Kunst der Konversation – und zugleich ein heiteres Glossar der Gegenwart. Er zeigt: Nichts ist leichter, als Menschen mit einer gekonnten Unterhaltung für sich einzunehmen.

Ein geistreiches wie heiteres Buch über die große Kunst des kleinen Gesprächs, unverzichtbar für alle, die auch die auswegloseste Gesprächssituation glamourös und mit Stil bestehen wollen!

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.rowohlt.de/autor/Alexander_von_Schoenburg.22059.html


02. Feb 2015

Preise ab 14,80 € bis 17,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Mehr Informationen anzeigen

02. - 06. Mär 2015

Idil Baydar

„Deutschland, wir müssen reden!“

Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet. Das erste Soloprogramm!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Sie hat als geborene und von ihrem Umfeld geprägte Berlinerin einiges an Migrations-Hintergründigkeit zu bieten und tut das vor allem in ihren Figuren Jilet Ayse und Gerda Grischke auf eindrucksvolle und nachhaltige Weise.

Jilet Ayse ist überzeugt davon, das richtige Instrument zur Persönlichkeitsbildung und individuellen Freiheit gefunden zu haben – Sturheit! Gerda Grischke, typische Berliner Schnauze, steht zu allem, was schon immer so war und noch nie so war und immer so sein wird.

Während vor unseren Augen dieses redegewandte Pulverfass explodiert, wird uns aus der Gesäßtasche die Sammlung hübscher Vorurteile geklaut und bleibt hoffentlich für immer verschwunden. Im Gegensatz zu Idil Baydar. Sie soll weiter mit uns reden, uns schockieren und vor dem nahezu sicheren Aussterben bewahren.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.idilbaydar.de


02. - 06. Mär 2015

Keine Ahnung, wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. - Die Zeit

Tickets VVK ab 05. Jan 2015    
Preise ab 12,50 € bis 27,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

08. Mär 2015

Tonträger

Leiser Lärm

Ihre Songs heißen „Trostlose Torten“ und „Späm“. Mit ihrem Abend „Leiser Lärm“ geben die vier jungen Musikkomiker Tonträger ihr Debüt in der BAR JEDER VERNUNFT.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Rock 'n' Roll & Schabernack

Vollmundig und ungefragt geben die Musiker Selbstauskunft: „Tonträger ist eine Berliner Band mit eingängigen, rockabilligen, skalanten Songs und recht bescheidenen Oberarmmuskeln. Eine Band mit hintergründigen, wortspiel- und reimreichen, oft ironischen Texten über die Liebe und die Absurdität der Welt mit einem Hang zur Viel-Text-in-wenig-Zeit-Unterbringung.“ Und: „Tonträger ist die skandalös-fetzigste Kabarett-Amüsier-Wir-haun-auf-die-Kacke-Kapelle der Welt!“

Frischlinge … Und was sagen die anderen?

„Tonträger würden komplett ohne Instrumente auskommen und trotzdem so manches Tanzorchester einsargen. Denn selbst wer bei dem beatles-infiltrierten Sound der Jungs nicht in Bewegung kommt, der wird sich doch immerhin den Bauch halten müssen, vor Lachen“. (Radio Fritz 102,6)

„Tonträger sind abgefahren, grandios, phantastisch. Die Jungs sprühen vor Energie, ihre Texte sind klug und gut gereimt und die Musik macht unglaublich viel Spaß.“ (Bodo Wartke)

Mit anderen Worten: nüscht wie hin!

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.tontraegerberlin.de


08. Mär 2015

Tickets VVK ab 06. Jan 2015    
Preise ab 17,00 € bis 19,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Studenten erhalten diese bereits im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

10. - 15. Mär 2015

Ass-Dur

3. Satz: Scherzo Spirituoso

Nachdem sie nun schon als Traumschwiegersöhne und Teenie- Idole auf Postern über vielen Betten dieses Landes hängen, ist ihr Ziel ganz klar die Weltherrschaft.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Nach den Erfolgsprogrammen „1. Satz: Pesto“ und „2. Satz: Largo Maggiore“ setzen Ass-Dur mit dem „3. Satz: Scherzo Spirituoso“ ihre unglaubliche Erfolgsstory fort. Das A und O der Show bleibt weiterhin die E- und U-Musik, die die beiden B- und D-Promis 1a miteinander verbinden.

5 Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf 5 Jahrzehnte Popkultur – in 90 Minuten plus Nachspielzeit. Vermutlich schaffen es die beiden Tastengenies auch diesmal wieder, nach dem Klavierspiel anders gekleidet zu sein als davor – und das ganz ohne Zauberei. Der Butzemann tanzt weiter, Benedikt Zeitner hat viel zu sagen und Dominik Wagner ein paar tiefgründige Witze dabei.

Alles beim Alten? Nicht ganz.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
http://www.ass-dur.de


10. - 15. Mär 2015

Einfach richtig gut! - Süddeutsche Zeitung

Großartig! - Frankfurter Rundschau

Tickets VVK ab 13. Jan 2015    
Preise ab 26,00 € bis 29,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

16. Mär 2015

Sebastian Nitsch

Unsterblichkeitsbatzen

Der Hellwachträumer Sebastian Nitsch fällt mit uns durch die Mauern unserer Wahrnehmung und findet dahinter einen großen Schatz: unser Wundern übers ganze Weltgerümpel.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Komik zwischen Feingeist und grober Leberwurst

Mit einem Rucksack blühender Details, lockergelacht und unsterblich gemacht, wissen wir plötzlich: Das Glück ist hier – wir müssen es nur aus der Schuhsohle kratzen.

Nitsch spricht, singt und spielt sanfte Töne, doch wegträumen is’ nich’: Er beherrscht auch schrill und schrullig und bezieht das Publikum in einen großen Abend ein. Wenn der doppelte Boden noch ein Geheimfach hat, in dem das Glück neben einem Lacher sitzt – dann ist das ein Nitsch-Moment. 

Im freien Fall nach oben die Schräge unseres Lebens bestaunen, das Glück finden und unsterblich werden… das ist doch mal ‘ne ganze Menge für nur einen Abend der Unterhaltungskunst, oder?!

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.sebastiannitsch.de


16. Mär 2015

Tickets VVK ab 19. Jan 2015    
Preise ab 19,00 € bis 22,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

17. - 29. Mär 2015

Klaus Hoffmann

Sehnsucht

Sehnsucht ist DAS Grundmotiv der Lieder des Klaus Hoffmann. Sehnsucht nach innerer und äußerer Freiheit, nach dem Zuhausesein und Bei-sich-sein und die immerwährende Suche danach ...

Diese Veranstaltung: Seite drucken

„Sehnsucht“ ist ein Abend mit Liedern voller Melancholie und Lebenslust, durchzogen von der ungebrochenen, unermüdlichen Sturm-und-Drang-Poesie des ewigen Suchers. Neue Lieder in der Tradition der französischen Chansonniers, der italienischen Cantautori und der amerikanischen Entertainer. Klaus Hoffmann hat sich all die Einflüsse, die ihn in seiner 40 Jahre währenden Karriere geprägt haben, zu eigen gemacht. Es sind Einsichten eines Beobachters. Da bleibt sich einer treu. Nach Veröffentlichung der Autobiographie „Als wenn es gar nichts wär“ folgte im Herbst des vergangenen Jahres die Veröffentlichung der neuen CD „Sehnsucht“. Und nach einem fulminanten Konzert im Berliner Friedrichstadtpalast im Dezember geht Klaus Hoffmann jetzt erstmalig mit diesem neuen Repertoire auf Tournee.

„Das Blut des Schauspielers brodelt immer noch in ihm. Die Bühne ist sein Sehnsuchtsort. Da wird er zum Geschichtenerzähler, zum Musikanten, zum Komödianten, zum Sänger, und ja, manchmal sogar zum Tänzer. Und er singt von den großen Dingen, die so wichtig scheinen und den kleinen Dingen, die doch so wichtig sind.“ – Peter E. Müller, Berliner Morgenpost

Am Flügel: Hawo Bleich

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.klaus-hoffmann.com


17. - 29. Mär 2015

Tickets VVK ab 20. Jan 2015    
Preise ab 29,70 € bis 39,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

23. Mär 2015

Scott Matthew

Record Release-Concert

Live-Besetzung mit Piano, Cello, Gitarre und Ukulele.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Scott Matthew's Stimme ist einzigartig, warm und berührend. Wo er auftaucht, verstummt die Menge. Wer seiner Stimme lauscht, der lauscht in sich selbst hinein. Er macht Leid zu Lied. Er entkleidet sein Inneres. Er lässt die Hörer teilhaben, teilnehmen, Teil werden. Er berührt.

Der begnadete australische Songpoet hat sich mit seinen bisherigen vier Solo-Alben höchsten Respekt unter Kritikern und Fans gleichermaßen erarbeitet.
Am 20. März 2015 erscheint das fünfte Studioalbum "This Here Defeat", uraufgeführt in einem exklusiven Release Konzert in der BAR JEDER VERNUNFT.

Beruhigend und verstörend zugleich, wie viel wahrhaftige und unverstellte Liebe in dieser Musik, in dieser Stimme ­ in diesem Künstler steckt. Sein Gesang füllt alles aus, ist wie ein riesiges weiches Kissen, in dem man endlos versinkt. Dabei entstehen Bilder. Bilder und Geschichten. Vergangen und absolut gegenwärtig. - Berliner Zeitung

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.scottmatthewmusic.com


23. Mär 2015

 

 

Preise bis 32,00 €

Beginn um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr

Freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Mehr Informationen anzeigen

31. Mär - 12. April 2015

Katharina Thalbach & Andreja Schneider

Zwei auf einer Bank

Eine musikalische Begegnung mit Katharina Thalbach, Andreja Schneider und dem Christoph-Israel-Sextett.

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Gibt es im Sommer etwas Schöneres als eine versteckte Parkbank? Um zu träumen, zu lieben und sich an den Liebsten zu schmiegen? Was aber, wenn man allein ist? Niemanden zum Lieben und Schmiegen hat? Dann hilft nur noch eins: Platz machen für Loreley! Denn Loreley ist positiv und unbeschwert. Sie kann zwar nicht bügeln, aber küssen und holt Joachim nach und nach aus seinem schmierigen, depressiven und leidenschaftslosen Leben zurück in ihre Welt.

Dieses Programm ist ein kleines Festival der Lieblingslieder: Tauchen Sie ein in deutsches Lied-, Schlager- und Gesangsgut und -ungut und verfolgen Sie entlang anrührender Melodien die traurig-komische Liebesgeschichte der beiden sich glücklich-unglücklich Liebenden Joachim und seiner Loreley, dargestellt von Katharina Thalbach und der Geschwister-Pfister-Frontfrau Andreja Schneider.

Mit Andreja Schneider (Loreley) und Katharina Thalbach (Joachim) und dem Christoph-Israel-Sextett: Rahel Rilling/Meesun Hong (Geige), Anna Carewe/Elena Cheah (Cello), Simonetta Ginelli (Harfe), Speedy Schäfer (Bass), Emanuel Hauptmann (Schlagzeug), Christoph Israel (am Flügel)

Wenka von Mikulicz (Regie) und Arne Bäss (Kostüme)


31. Mär - 12. April 2015

Wer Lieder liebt, lasse sich hier nieder. - Der Tagesspiegel

Tickets VVK ab 03. Feb 2015    
Preise ab 27,00 € bis 32,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

13. & 14. Apr 2015

The Les Clöchards

Dirty but Nice

Mit Charme, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumental-Akrobatik, Omas Heimorgel, einem löchrigen Kontrabass!

Diese Veranstaltung: Seite drucken

Statt mit obligatorisch verzerrten Gitarren punkten sie mit Musikalität, Charme, Aberwitz, tollkühnen Tanzeinlagen, Gesichts- und Instrumentalakrobatik, einem Schlagzeug aus Trommelmüll, Oma’s Heimorgel, einer verbeulten Metallgitarre, einem löchrigen Kontrabrass und Anzügen, bei denen gestreift mit geblümt kombiniert wird, als ob es kein Morgen gäbe...

Ihre Anzüge sind aus der Mülltonne und ihr Benehmen von der Straße.
Als sie sich 2005 als Strassenmusikband auf einer Insel nahe Korsika gründeten, fügten The Les Clöchards ihrem Lumpenschick den unbedingten Willen bei, Rockstars zu werden. Dabei orientieren sie sich in Sachen Qualität und Olfaktorik am Beispiel eines französischen Camemberts: je reifer, desto besser.

Für weitere Informationen über den Künstler besuchen Sie folgende Seite:
www.cloechards.de


13. & 14. Apr 2015

Diese Rock-‘n’-Roll-Landstreicher sind ein Erlebnis. Man sollte sie nicht versäumen. - Berliner Morgenpost

Tickets VVK ab 16. Feb 2015    
Preise ab 19,00 € bis 27,00 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar. Für Studenten schon im Vorverkauf.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.39 06 65 50 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Mehr Informationen anzeigen

Nach Oben