Home

Suche

Los
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

02. - 13. Jan 2013

Katharina Thalbach & Andreja Schneider

Zwei auf einer Bank

Eine musikalische Begegnung mit Katharina Thalbach, Andreja Schneider und dem Christoph-Israel-Sextett.

Gibt es im Sommer etwas Schöneres als eine versteckte Parkbank? Um zu träumen, zu lieben und sich an den Liebsten zu schmiegen? Was aber, wenn man allein ist? Niemanden zum Lieben und Schmiegen hat? Dann hilft nur noch eins: Platz machen für Loreley! Denn Loreley (Andreja Schneider) ist positiv und unbeschwert. Sie kann zwar nicht bügeln, aber küssen und holt Joachim (Katharina Thalbach) nach und nach aus seinem schmierigen, depressiven und leidenschaftslosen Leben zurück in ihre Welt. In die Welt der Schlager, Volkslieder, Stanzen und Operettenmelodien. Ob er es sich bei so viel guter Laune doch noch anders überlegt und nicht von der Bank springt?

Mit Andreja Schneider (Loreley)
Katharina Thalbach (Joachim)
Wenka von Mikulicz (Regie)
Arne Bäss (Kostüme)


02. - 13. Jan 2013

Tickets Preise ab 21,50 € bis 29,50 €

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Ermäßigte Karten erhalten Sie an der Abendkasse (ab Einlass) - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises - zum Einheitspreis von 12,50 EUR, soweit verfügbar.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Beginn Mo-Sa um 20:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 18:30 Uhr
Beginn So um 19:00 Uhr / Einlass und Restauration ab 17:30 Uhr

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomische Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030/883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung!

Das hat Weltklasse – lobte Gitte Haenning. Und auch Kurt Krömer jubelte: Einfach suuuper! - BZ

Nach Oben