© Ottavio Tomasini

13. - 19. Dezember 2016

10 Jahre Ass-Dur

Ass-Dur
Die Werkschau: 1. bis 3. Satz

Musik-Comedy

Die beiden Sexy-Boys in Anzug und Jumper sind das Dream-Team der Spitzenunterhaltung, bieten Musikkabarett auf höchstem Niveau und reißen ihr Publikum bundesweit von den Stühlen. Ass-Dur, alias Dominik Wagner und Benedikt Zeitner, feiern 2016 ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum und laden daher nach einer Spielserie im TIPI AM KANZLERAMT natürlich auch in ihrer Heimatbühne BAR JEDER VERNUNFT zur großen Werkschau!

„1. Satz: Pesto“, „2. Satz: Largo Maggiore“ und „3. Satz: Scherzo Spirituoso“ – im Dreiklang eine unglaubliche Erfolgsstory aus E- und U-Musik in klassisch-cooler Verbindung: 5 Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf 5 Jahrzehnte Popkultur – und immer schaffen es die zwei Tastengenies, nach dem Klavierspiel anders gekleidet zu sein als davor. Der Butzemann tanzt, Benedikt hat viel zu sagen und Dominik ausreichend tiefgründige Witze dabei. 
Unglaublich, aber wahr: 10 Jahre Ass-Dur – eine unterhaltsame Werkschau in drei Sätzen!

Weitere Informationen über die Künstler: www.ass-dur.de


Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Es besteht freie Platzwahl. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Termine

  • Di , 20:00
    Tickets
    1. Satz: Pesto
  • Mi , 20:00
    Tickets
    2. Satz: Largo Maggiore
  • Sa , 20:00
    Tickets
    2. Satz: Largo Maggiore
  • So , 19:00
    Tickets
    3. Satz: Scherzo Spirituoso
  • Mo , 20:00
    Tickets
    3. Satz: Scherzo Spirituoso

Preise

Ab 24,50 € bis 29,50 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.

Pressestimmen

Einfach richtig gut!

Süddeutsche Zeitung

Großartig!

Frankfurter Rundschau