16. Mai, 29. August, 25. Oktober 2022

Atrin Madani singt von Liebe
Der Mond hatte frei

Am Flügel: Paul Hankinson

Musik-Show

20:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 12,90 – 42,90 // Abendkasse € 11,40 – 37,50
Ermäßigte Karten ab € 12,50

Schaperstr. 24, 10719 Berlin


Atrin Madani und Paul Hankinson sind zwei Weltreisende in Sachen Musik. Der eine ein waschechter Berliner Jazzsänger mit persischen Wurzeln aus Schöneberg und der andere ein musikalisches Genie am Klavier aus Australien. Eingeweihten ist Hankinson in entzückender Erinnerung als Montmorensy („Writ in Water“, „Pluto“, „The Goldfish Song“).

Beide, zwar fest verwurzelt in ihren jeweiligen musikalischen Genres, haben jedoch eine große Gemeinsamkeit, nämlich die große Liebe zu Lovesongs.

Ob Lieder von Schubert, Chansons von Aznavour oder Songs von Burt Bacharach, am Ende ist eines klar: „Ein Sänger ohne Pianist, ist wie Spaghetti ohne Parmesan“ - Italienisches Sprichwort. Mit unverwechselbarer Stimme und fliegenden Klaviermelodien, interpretieren sie Songs über Weltschmerz, großer Romantik und Fernweh der letzten 200 Jahre Musikgeschichte. Denn in der Musik braucht es keine Grenzen, what the world needs now, is love!

Special-guest am 16. Mai: Antje Rietz (Gesang und Trompete)



Die Veröffentlichung dieser Fotos ist im Rahmen einer Berichterstattung für o.a. Veranstaltung frei bei Nennung des Fotografen / der Fotografin.