© WDR / Pressestelle

21. Juni 2019

Der 5. Frauensommer in der Bar jeder Vernunft

Alle Menschen werden Schwestern - 30 Jahre Mauerfall
Moderation: Bettina Böttinger | Gäste: u. a. Tanja Brandes, Annett Gröschner, Angie Pohlers, SAFI | Musikalische Begleitung: Wilhelmine & Lisa Who

Der Auftakt-Talk

Mix aus Show und Talk

19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 9,90 - 19,90 // Abendkasse € 8,80 - 17,50

Schaperstr. 24, 10719 Berlin


Die BAR JEDER VERNUNFT hat es sich zur neuen Tradition gemacht, in der Sommerzeit die Bühne zu 100% den Frauen zur Verfügung zu stellen. Jedes Jahr gibt es ein Schwerpunktthema. 30 Jahre nach dem Mauerfall beschäftigt uns die Frage, ob und wie sich dieses Ereignis auf die Künstlerinnen unserer Bühnen ausgewirkt hat.

Wer sich an den Sommer `89 erinnert, erinnert sich auch an die Aufbruchsstimmung und an die ins Anarchische lappende Hoffnung auf Neuerung, auf das Ende des alten, kalten Kriegs, auf fallende Grenzen und Vereinigung, kurz, eine Vision rückte näher: Alle Menschen werden Brüder.

Dreißig Sommer später zeigt die erhoffte Brüderlichkeit sich nicht nur auf der Ost-West-Achse brüchig ... umso spannender die Frage: Was ist aus den Schwestern geworden? Wie emanzipiert waren die Frauen in der DDR wirklich, was hatte die sozialistische Gleichberechtigung mit westlich geprägten feministischen Vorstellungen gemein und wo stehen wir im Sommer `19?

Tanja Brandes (Autorin "Ostfrauen verändern die Republik")
Annett Gröschner (Autorin und Herausgeberin "Die Berliner Mauer aus anderer Sicht")
Angie Pohlers (Journalistin, Tagesspiegel-Redakteurin, Jahrgang 1989)
SAFI (Sängerin)
Bettina Böttinger (Moderatorin)

Musikalische Begleitung: Wilhelmine und Lisa Who



Ansprechpartnerin

Sabine Wenger
Telefon: 030/39 06 65-65
Fax: 030/39 83 84 36
E-Mail: s.wenger@bar-jeder-vernunft.de

Ansprechpartnerin

Sandra Basenach
Telefon: 030/39 06 65-66
Fax: 030/39 83 84 36
E-Mail: s.basenach@bar-jeder-vernunft.de

Pressemappe