© Robert Recker

30. Januar - 4. Februar 2018 [außer 1. Februar]

Irmgard Knef
Ein Lied kann eine Krücke sein - Solo for One

Musik-Kabarett

Di. – Sa. 20:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
So. 19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 14,80 – 29,90 // Abendkasse € 13,10 – 26,20
Ermäßigte Karten an der Abendkasse: € 12,50

Schaperstr. 24, 10719 Berlin


Irmgard Knef, Alterspräsidentin des deutschen Kabarett-Chansons und fast echte Schwester, stellt ihr mittlerweile achtes Soloprogramm vor und feiert darin wie immer das Leben und die Liebe.

Kabarettistische Zukunftsprognosen, Bestandsaufnahmen der Gegenwart in Bezug auf Politik und Karriere fehlen da ebenso wenig wie humoristische Vergangenheitsbewältigung in Sachen Männer...

Für die plausible Präsentation in Wort, Bild und Ton der erfundenen Blutsverwandten Irmgard Knef zeichnet wie immer der singende und schauspielernde Wahl-Berliner Ulrich Michael Heissig verantwortlich.

Ansprechpartnerin

Sabine Wenger
Telefon: 030/39 06 65-65
Fax: 030/39 83 84 36
E-Mail: s.wenger@bar-jeder-vernunft.de