24., 27. - 28. November 2021

Klaus Hoffmann
Septemberherz

Am Flügel: Hawo Bleich

Chanson

20:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
Sonntags 19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 34,90 – 52,90 // Abendkasse € 30,40 – 46,20
Ermäßigte Karten ab € 12,50

Schaperstr. 24, 10719 Berlin


Die ersten Takte von „Septemberherz" sind eine Verheißung. Sanfte Gitarrenklänge, dazu die Stimme von Klaus Hoffmann, ausdrucksstark und verführerisch; eingängige Melodien in strahlenden Akustik-Arrangements zwischen Chanson, Jazz, Latin und Pop, verwoben mit seiner poetischen Sprache. Fünfzehn neue Lieder hat Klaus Hoffmann geschrieben. 

Zu seinem siebzigsten Lebensjahr blickt er zurück, nicht auf larmoyante Art, er zieht eine kluge Zwischenbilanz, die sich auf das Beste seines künstlerischen Schaffens besinnt.


Aus dem Programm "Klaus Hoffmann singt Brel" können wir in sendefähiger TV-Qualität zur Verfügung stellen:

"Bitte geh nicht fort" (2:50 min)
"Marieke" (2:41min)
"Wenn uns nur die Liebe bleibt" (2:57 min)
"Amsterdam" (2:51 min)


Mit dem Laden des Videos stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Google und damit auch der Übertragung Ihrer Daten an YouTube zu.

Trailer: Klaus Hoffmann singt Brel in der BAR JEDER VERNUNFT (2020)

Die Veröffentlichung dieser Fotos ist im Rahmen einer Berichterstattung für o.a. Veranstaltung frei bei Nennung des Fotografen / der Fotografin.