04. - 18. November 2020 - abgesagt

Zwei auf einer Bank
Eine musikalische Begegnung mit Katharina Thalbach, Andreja Schneider und dem Christoph-Israel-Quartett.

Musik-Show

Mo. – Sa. 20:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
So. 19:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

Karten inkl. aller Gebühren: VVK € 29,50 – 49,50 // Abendkasse € 24,50 – 44,50
Ermäßigte Karten ab € 12,50

Schaperstr. 24, 10719 Berlin


Seit zwölf Jahren stehen die beiden Freundinnen mit ihrem Lieblingsliederprogramm gemeinsam auf der Bühne. Vom „Zupfgeigenhansl“ bis zum Operettenführer wurden sie fündig, von Evelyn Künneke bis Hannes Wader nehmen noch einige Platz auf der Bank im Spiel um die Liebe. 

Fein und fürsorglich werden sie vom Christoph-Israel-Quartett (wegen der Abstandsregeln ist aus dem Sextett nun ein Quartett geworden) begleitet:
Musikalische Leitung, Arrangements und Klavier: Christoph Israel 

Violoncello: Elena Cheah
Kontrabass: Dirk Strakhof, Jürgen Schäfer
Schlagzeug: Emanuel Hauptmann

Kostüme: Arne Bäss
Regie: Wenka von Mikulicz



Ausschnitte von einer Vorstellung in der BAR JEDER VERNUNFT 2015
können wir in sendefähiger TV-Qualität zur Verfügung stellen:

Interview mit Katharina Thalbach und Andreja Schneider (14:00 min)
Lied "Der Onkel Doktor hat gesagt ich darf nicht küssen" (2:21 min)
Lied "I kann net bügeln" (2:02 min)
Lied "Wir zahlen keine Miete" (2:51 min)
Lied "Zwei auf einer Bank" (0:25 / 0:29 min)

Ansprechpartnerin

Sabine Wenger
Telefon: 030/39 06 65-65
Fax: 030/39 83 84 36
E-Mail: s.wenger@bar-jeder-vernunft.de