26. - 28. Juni 2021 [abgesagt]

Berlin-Premiere

Sharon Brauner, Karsten Troyke & Gerhard Kämpfe
Berlin Yiddish - Yiddish Berlin

Show

In den 1920ern war Berlin eine Heimat der aus Osteuropa „zurück“-kommenden jüdisch-deutschen Sprache. Geblieben sind uns davon neben Büchern, und Filmen vor allem die Lieder; und Menschen, die sie singen, an sie erinnern und in die heutige Zeit holen. 

Sharon Brauner, die „Königin des jiddischen Liedes“ und Karsten Troyke, der „jiddische Barry White“, fanden nach zahlreichen Solo-Konzerten in der ganzen Welt, im Anschluss an ein Festival in New York, im Jahr 2015 musikalisch zusammen und singen hier diese musikalischen Juwelen gemeinsam in neuem Gewand - und Gerhard Kämpfe, „der Schatzmeisters des Jüdischen Witzes“, bringt passioniert den jüdischen Humor in Form von Witzen auf die Bühne.

Ein unterhaltsamer, kurzweiliger Abend für Herz, Seele und Lachmuskeln. 

L‘Chaim!

Weitere Informationen über die Künstler:
www.sharonbrauner.de | karsten-troyke.de


Damit Sie Ihren Aufenthalt entspannt genießen können, haben wir Ihnen alle wichtigen Infos zum Ablauf Ihres Besuchs bei uns zusammengestellt. Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Sie erhalten eine feste Tischreservierung.

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.