© mmmusic

12. Januar 2018

Heikko Deutschmann und Manuel Munzlinger
UNWEIHNACHTEN - Die Nachlese

Eine Konzertlesung mit Texten von Harald Martenstein und einer Jazz-Version der Feuerwerksmusik von Händel sowie von Bach und Raumschiff Voyager │ Musik: Manuel Munzlinger & oboe in jazz │ Sprecher: Heikko Deutschmann

Musikalische Lesung

„Horror, Komik und Scheitern sind typische Aspekte des Weihnachtsfestes.“ Harald Martenstein, der preisgekrönte Kolumnist mit dem süffisanten Spaß an den Abgründen des menschlichen Miteinanders, definiert den Begriff „Besinnlichkeit“ neu. Mit dem scharfen Blick für jedes ernüchternde Detail seziert er Geborgenheit und häuslichen Frieden und schält so die skurrile Seite des Familienfestes mit liebevollem Sarkasmus heraus.

Heikko Deutschmann, bestens bekannt aus Kino, TV und Theater, verleiht den schwarzhumorigen Geschichten mit seiner charismatischen Stimme die besondere Würze. Als gefragter Hörbuchsprecher weiß er aus Worten lebendige Bilder zu formen und fesselt mit Timbre und Timing.

Gemeinsam mit dem Oboisten und Komponisten Manuel Munzlinger wird aus dem Abend ein konzertantes Erlebnis: Munzlingers Kompositionen illustrieren die Satiren von Harald Martenstein musikalisch. Seine ungewöhnlichen Arrangements changieren zwischen Klassik und Jazz. An diesem Abend spielt er mit seinem Ensemble „oboe in jazz“ eine humorvolle Jazz-Version der Feuerwerksmusik von Händel sowie von Johann Sebastian Bach und der Voyager.

UNWEIHNACHTEN - Die Nachlese ist eine unterhaltsame Konzertlesung über „das sentimentalste Fest, das wir kennen, befrachtet mit einer Sehnsucht nach heiler Welt“. Eine originelle Mischung von Musik und Text, die das unsentimentale Herz rührt und repariert!

Am Bass: HD Lorenz
Am Piano: Stanley Schätzke

Weitere Informationen: mmmusic.de/unweihnachten


Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Feste Tischreservierung mit freier Platzwahl am Tisch. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Termine

  • Fr, 20:00

Preise

Ab 19,90 € bis 29,90 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.