16. September 2020

Dominique Horwitz
Tod in Weimar

Dominique Horwitz liest aus seinem ersten Roman

Lesung

Ein Lesevergnügen, das nicht zuletzt vom perfekten Timing und hinreißenden Dialogen lebt. 

Im Weimarer Seniorenheim “Villa Gründgens” hat sich eine illustre Gemeinschaft zusammengefunden. Unter der Herrschaft der geheimnisvollen Trixi Muffinger leben dort greise Ex-Schauspieler, die alle mit einer Eigenschaft reichlich gesegnet sind: Selbstvertrauen bis zum Bersten. 

Gerade ist die Truppe dabei, “Die Räuber” einzustudieren, denn Schiller, so findet man, muss in der Goethe-Stadt mehr Gerechtigkeit widerfahren. Da geht plötzlich der Tod um in der Seniorenresidenz: Nach dem Hausmeister stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen aus dem “Schiller-Zirkel”. Und so sieht sich der Kutscher Roman Kaminski, ehemaliger Schauspieler und heute Stadtführer in Weimar, gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Dabei muss er sich mit dem smarten Kommissar Marc Westphal herumschlagen, der Kaminski im Verdacht hat, für die Todesfälle mitverantwortlich zu sein. 

Weitere Informationen über Dominique Horwitz: http://www.deutsches-filmhaus.de


Damit Sie Ihren Aufenthalt entspannt genießen können, haben wir Ihnen alle wichtigen Infos zum Ablauf Ihres Besuchs bei uns zusammengestellt. Hier finden Sie unser Hygienekonzept.

Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Sie erhalten eine feste Tischreservierung.

Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.

Termine

Preise

19,90 €

Ermäßigt 14,90 €

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.

Hinweise zum Ticketkauf

Buchungswünsche für fünf oder sechs Personen in unseren Logen (PG II) nehmen wir ausschließlich telefonisch oder via E-Mail (tickets@bar-jeder-vernunft.de) entgegen. 

Tickets für ausgefallene Veranstaltungen (Zeitraum: 13. März bis 03. September) behalten ihre Gültigkeit. Für eine reibungslose Umbuchung der Tickets setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.