© Rainer Muranyi

15. Oktober 2018

Berlin-Premiere

Heiner Bomhard
„Der beste Stoff der Welt“

Musik-Kabarett

Der beste Stoff der Welt: Ein Stoff, für den sich kaum jemand besser eignet, als dieser junge, manisch-expressive Schauspieler-Sänger, oder umgekehrt? Macht er mit seinem Spektrum von nahbar-verletzlich bis zum wilden Haudegen jeglichen Stoff nicht erst zum Besten der Welt?

Achtung Satire! heißt es oft, wenn es gefährlich wird. Achtung Wahrheit! wäre da die viel zutreffendere Warnung – alles eine Frage der Sichtweise. Heiner Bomhard hat sich schon sehr früh gefragt: Wie lange muss ich lügen, bis es endlich Wahrheit wird? Niemand hatte eine Antwort für ihn, im Gegenteil, die Fragen wurden immer mehr. Er begann Lieder zu schreiben, um nicht verrückt zu werden. Es half nichts. Er landete als Schauspieler und Musiker auf der Bühne.

Mit seinem poetischen, unverschämt direkten und politischen Soloprogramm präsentiert die BAR JEDER VERNUNFT Heiner Bomhard an Piano und Akkordeon: Immer auf der Suche nach der Wahrheit. Oder der Satire. In jedem Fall aber: Dem besten Stoff der Welt.

Weitere Informationen über Heiner Bomhard: https://www.heinerbomhard.de/


Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.

Termine

  • Mo, 20:00

Preise

Ab 14,80 € bis 24,80 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.