06. September 2020 | 12 Uhr

Buchvorstellung

Lisa Eckhart
Omama

Lesung

Lisa Eckhart unternimmt in ihrem ersten Roman einen wilden Ritt durch die Nachkriegsgeschichte: tabulos, intelligent, böse, geschliffen – und sehr, sehr komisch. Die Buchvorstellung in der BAR JEDER VERNUNFT.

„Helga, schnell, die Russen kommen!“ 1945 ist Oma Helga in der Pubertät und kämpft mit ihrer schönen Schwester Inge um die Gunst der Besatzer. 1955 schickt man Helga dann aufs Land. Den Dorfwirt soll sie heiraten. Sowohl Helga als auch die Wirtin haben damit wenig Freude. 1989 organisiert die geschäftstüchtige Oma Busreisen nach Ungarn, um Tonnen von Fleisch über die Grenze schmuggeln. Bevor sie – inzwischen schon über achtzig – in See sticht und mit der Enkelin im handgreiflichen Wettbewerb um den Kreuzfahrtkapitän buhlt.

Roman | 384 Seiten. 
Erscheint am 17. August 2020 
Paul Zsolnay Verlag

Weitere Informationen über Lisa Eckhart: http://www.lisaeckhart.com/


Einlass und Restauration ab 11:00 Uhr.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie Ihre Rechte an Ton- und Bildaufnahmen von Ihrer Person unentgeltlich und räumlich uneingeschränkt ab.

Termine

  • So, 12:00

Hinweise zum Ticketkauf

Tickets für ausgefallene Veranstaltungen (Zeitraum: 13. März bis 03. September) behalten ihre Gültigkeit. Für eine reibungslose Umbuchung der Tickets setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. 

Preise

16,00 €

Ermäßigt 12,00 €