© Edith Held

21. November - 03. Dezember 2017

Zwei auf einer Bank
Eine musikalische Begegnung mit Katharina Thalbach, Andreja Schneider und dem Christoph-Israel-Sextett.

Musik-Show

Katharina Thalbach, als Schauspielerin und Regisseurin eine feste Größe der Theater-, Opern, - und Filmlandschaft, und Andreja Schneider, als Schauspielerin, Sängerin und weibliches Drittel der Geschwister Pfister eine feste Größe der BAR JEDER VERNUNFT, geben die klassische Schmonzette “Boy meets Girl” als absurd-verquere Liebesgeschichte: Die unbeschwerte, immer junge Loreley trifft zufällig auf den schwierigen, schmierigen, melancholisch-depressiven Joachim. Und wer hätte es gedacht: zwischen den beiden Archetypen „himmelhoch jauchzend“ und „zu Tode betrübt“ wird diese Begegnung der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Geführt von dem feinen Christoph-Israel-Sextett, singen Loreley und Joachim allein, zu zweit, gemeinsam und im Duett - deutsche Volkslieder, Schlager, Stanzen und Operettenmelodien. Vom “Zupfgeigenhansl” bis zum Operettenführer, von Evelyn Künneke bis Hannes Wader reicht das Erlösungs-Repertoire in diesem Spiel um Liebe und Not.


Mit Andreja Schneider (Loreley) und Katharina Thalbach (Joachim)
und dem Christoph-Israel-Sextett:
Harfe: Simonetta Ginelli
Bass: Jürgen „Speedy“ Schäfer
Schlagzeug: Emanuel Hauptmann
Geige: Rahel Rilling und Meesun Hong
Cello: Elena Cheah und Anna Carewe

Kostüme: Arne Bäss
Regie: Wenka von Mikulicz

Einlass und Restauration Mo - Sa ab 18:30 Uhr, So ab 17:30 Uhr.

Freie Platzwahl in den jeweiligen Preiskategorien. Frühes Erscheinen bietet die Möglichkeit auf mehr Platzauswahl.

Platzreservierungen sind möglich bei der Wahl eines unserer gastronomischen Angebote. Buchen Sie Menüs und gastronomische Angebote telefonisch über unsere Kartenhotline unter 030.883 15 82 oder vor Ort bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Da sich kurzfristig Änderungen im Spielplan ergeben können, schauen Sie bitte noch einmal in den Kalender.

Bitte beachten Sie, dass Kindern erst ab 6 Jahren der Zutritt gestattet ist.

Termine

Preise

Ab 24,80 € bis 39,90 €
Ermäßigt 12,50 €*

An der Abendkasse entfällt die Vorverkaufsgebühr.
*Für Studierende schon im Vorverkauf.

Pressestimmen

Wer Lieder liebt, lasse sich hier nieder.

Der Tagesspiegel